-->

Und dann kam Frank…

Stell dir vor, du sitzt abends in einem Dubliner Pub und zu deiner Runde gesellt sich ein netter Ire. Soweit nichts ungewöhnliches, da die Iren ein sehr geselliges Volk sind mit denen man auch gut ins Gespräch kommen kann. Stell dir weiter vor, das Gespräch lenkt sich in Richtung Berufsleben und er gibt vor Senator zu sein , dann ist der erste Gedanke: „Na Klar und ich bin die Tochter der Queen“, was aber wenn er nur müde darüber lachen kann, seine Visitenkarte zückt und dich bittet auch gerne die Suchmaschine mit den beiden OO anzuwerfen und der erste Eintrag lautet: Frank Feighan, Irischer Politiker – dann ist der nächste Gedanke, Okaayy, ach wer weiß – was aber wenn dein Chef zur Sicherheit ebenfalls nachhakt ob diese Story wahr sei und es bestätigt bekommt? Dann findet man sich im Irischen Parlament wieder. Das Parlamentsgebäude, kann man nicht mit unserem Deutschen Bundestag vergleichen, es ist prunkvoll, hat einen gewissen Charme und ähnelt eher einem kleinen Schloss. So begann unser Parlamentsbesuch bei einem traditionellen Irish Breakfast mit Frank Feighan, welcher uns bei der Gelegenheit auch gerne unsere Fragen beantwortete. Nach dem reichhaltigen Frühstück ging es zur wöchentlichen Question Time, vergleichbar mit der Fragestunde während der Parlamentssitzungen in Deutschland .  Im Anschluss durften wir auch noch für ein paar Minuten dem Senat folgen und die Atmosphäre genießen: es wirkte weniger wie ein Ort an dem Politik gemacht wird sondern eher wie ein alter rustikaler Gerichtssaal, wie man ihn aus dem Fernsehen kennt – sehr beeindruckend das Ganze. Danach war es dann soweit wir trafen den Premierminister Enda Kenny! Ein Treffen das nach einem kurzen fünfminütigen Plausch und  einigen Fotos, zwecks Zeitmangels seinerseits sehr schnell vorbei war. Ich denke ich spreche für alle Beteiligten wenn ich sage, dass dies ein sehr interessanter Tag war, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen!

 



Leave a Reply







Content RSS - Straight to your reader
Comments RSS - Add to the discussion


 Category